EMPA-AKADEMIE: ENTWICKLUNG INNOVATIVER PRODUKTE MIT POLYMEREN, ADDITIVEN UND BESCHICHTUNGEN

Einladung für Donnerstag, 16. November 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr, Empa, St. Gallen.


Die Brückenfunktion «from science to business» hat sich die Empa auf ihre Fahne geschrieben. Firmen können darum im Bereich Material- und Prozessentwicklung auf die Unterstützung der Empa als Forschungslabor zurückgreifen. Durch individuelle Zusammenarbeit, zum Beispiel in einem angewandten Forschungsprojekt, oder über unser breites Spektrum an anspruchsvollen analytischen Dienstleistungen, ist die Empa in der Lage, ihren Partnern massgeschneiderte Lösungen anzubieten. Sei es, um neue Produkte zu entwickeln, welche in Ihrem Geschäftsfeld zu erweiterten Marktanteilen führen, oder um bestehende Technologien zu optimieren, oder um Produktionsprobleme zu lösen.

Nutzen Sie die Chance, die Empa als «The Place where Innovation Starts» für Ihre Bedürfnisse kennenzulernen.

Die Anmeldung bitte per E-Mail an: patrick.rupper@empa.ch. Anzahl Teilnehmer ist beschränkt.


Weitere Informationen:
events.empa.ch


 

Top