LORENZ CAJOCHEN NEUER GESCHÄFTSLEITER DER COMPRINTA AG

Schwerzenbach. – Lorenz Cajochen ist seit dem 1. Februar 2017 neuer Geschäftsleiter des Druckzentrums Comprinta AG, Schwerzenbach (ZH). Mit grosser Erfahrung und breitem Fachwissen aus langjähriger leitender Tätigkeit bei der Somedia Production AG ist er prädestiniert, die Comprinta mit ihrem zukunftsgerichteten Geschäftsmodell erfolgreich weiterzuführen.

Lorenz Cajochen hat Anfang Februar die Nachfolge von Peter Böckli, der die Geschicke der Comprinta in den vergangenen Jahren mit Umsicht und Erfolg geleitet hatte, angetreten. Über 18 Jahre war Lorenz Cajochen Technischer Leiter bei der Somedia Production AG und in dieser Funktion Mitglied der Geschäftsleitung. Er kennt die operativen Abläufe und die Anforderungen an eine moderne industrielle Printproduktion ebenso wie die Aufgabenstellungen bei Investitionsprojekten im Softund Hardware-Bereich.

«Mit seiner Erfahrung und seinem Fachwissen ist Lorenz Cajochen der ideale Mann für die Position des Geschäftsleiters unseres Druckzentrums», so Jürg Konrad, Verwaltungsratspräsident der Comprinta.

Die Somedia Production AG ist seit März 2016 an der Comprinta beteiligt. Die Tochter des Südostschweizer Medienunternehmens Somedia AG fertigt ihre Printprodukte seit Ende letzten Jahres vollumfänglich bei der Comprinta. Was hat Lorenz Cajochen dazu veranlasst, die Leitung bei Comprinta zu übernehmen? «Comprinta steht für ein erfolgreiches Geschäftsmodell mit grossem Potenzial für die Zukunft. Entsprechend reizt es mich, meine langjährige Erfahrung und mein Herzblut in die Printmedienproduktion einfliessen zu lassen», so Lorenz Cajochen. Die Comprinta stellt sich weiterhin bestens gerüstet den Herausforderungen des hart umkämpften Druckmarktes und bietet sich als gemeinsam betriebener Produktionspartner für eigenständig bleibende Druckunternehmen an.


Über Comprinta AG

Die Comprinta AG ist ein auf industrielle Druckproduktion und Weiterverarbeitung spezialisiertes Kompetenzzentrum mit rund 100 Mitarbeitenden, das ausschliesslich für die beteiligten Partner produziert. Sechs unabhängige Druckereien nutzen gemeinsam einen modernen Maschinenpark und erreichen damit eine optimale Auslastung der Anlagen. Dank einer professionellen, modernen Infrastruktur und der Abwicklung von möglichst vielen Produktionsschritten unter einem Dach kann höchst effizient, sicher, flexibel und mit kurzen Durchlaufzeiten produziert werden. Der daraus resultierende Synergienutzen ermöglicht es, in hoher Qualität kostengünstig zu produzieren, was die Wettbewerbskraft der Partnerunternehmen massgeblich stärkt.


Weitere Informationen:
www.comprinta.ch


 

Top